2015

 

SOLARTIS QUARTET - DANSE MACABRE

7. Januar 2015, Palatul Sutu Museum Bukarest

Das Solartis Quartet spielt DANSE MACABRE

 

 

WDR 3 TONART - SUSANNE KESSEL UND ELISE IN WARSCHAU

12. Januar 2015, 16 Uhr, WDR 3 Tonart

Susanne Kessel stellt ihr Projekt " 250 piano pieces for Beethoven" vor und spielt MASHUP - ELISE IN WARSCHAU

www.rsh-duesseldorf.de

 

 

ANGELIKA NEBEL IN DEUTSCHLANDRADIO KULTUR

12. Januar 2015, Sendung Tonart

Angelika Nebel (Klavier) spielt GIGA aus PARTITA D-MOLL BWV 1004

 

 

SOLARTIS QUARTET - DANSE MACABRE

13. Januar 2015, Athenäum Philharmonie Bukarest

Das Solartis Quartet spielt DANSE MACABRE

 

 

1. KLARINETTENQUARTETT

26. Januar 2015, 19.30 Uhr, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Das Palindrom Quartett (Inken Grabinski, Jeremy Chua, Birte Jana Hagen und Sebastian Langer) spielt die UA des 1. KLARINETTENQUARTETT

www.rsh-duesseldorf.de

 

 

SOLARTIS QUARTET - DANSE MACABRE IM RUMÄNISCHEN TV

27. Januar 2015, Sendung Young Orpheus Club

Das Solartis Quartet spielt DANSE MACABRE Mihai Hristus TV-Sendung Clubul tanarului Orfeu

 

 

NACHT DER NEUEN MUSIK - MDR FIGARO

6. Februar 2015, 00.05 Uhr, MDR Figaro

Das Duo Imaginaire (John Corbett, Klarinette und Simone Seiler, Harfe) spielt VON FREMDEN MOOSEN UND GRÄSERN

www.mdr.de

 

 

KOMPOSITIONSAUFTRAG DER DEUTSCHEN RADIOPHILHARMONIE SAARBRÜCKEN

8. Februar 2015, 11 Uhr, Hochschule für Musik Saarbrücken

Sendung auf SR2 KulturRadio um 12.04 Uhr

Musik zum Kinderbuch DER HÜPFSTERN von Ulrike Hein

Libretto: Katharina Biehler, Uraufführung, Radiomitschnitt

 

 

TAGE DER KAMMERMUSIK DÜSSELDORF

7./8. Februar 2015, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Das Palindrom Quartett (Inken Grabinski, Jeremy Chua, Birte Jana Hagen und Sebastian Langer) spielt das 1. KLARINETTENQUARTETT (8. 2. um 20 Uhr)

www.rsh-duesseldorf.de

 

 

ANGELIKA NEBEL - BACHTRANSKRIPTIONEN

10. Februar 2015, 19.30 Uhr, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Angelika Nebel (Klavier) spielt Bachtranskriptionen, u. a. SONATE G-MOLL BWV 1001 und GIGA aus PARTITA D-MOLL BWV 1004, Vorstellung der neuen CD Illuminationes

 

 

EXAMENSKONZERT SCHAGHAJEGH NOSRATI

13. Februar 2015, Hochschule für Musik Hannover

Schaghajegh Nosrati (Klavier) spielt u. a. IM KLANGARTEN DER VERBORGENEN WÜNSCHE aus ENTRÜCKTE GESÄNGE

 

 

MINIATUREN

15. Februar 2015, 18 Uhr, Musikhochschule Münster

Christoph Jansen (Posaune) und Sona Javarova (Klavier) spielen MINIATUREN für Posaune und Klavier

 

 

AIX_PIANO MIT RAINER M. KLAAS - SENDUNG WDR 3

21. Februar 2015, 20.05 Uhr, WDR 3,

Rainer M. Klaas (Klavier) spielte im Konzertsaal der Musikhochschule Aachen u. a. NACH TRAUMES WIRREN aus ENTRÜCKTE GESÄNGE

Sendung WDR 3

 

 

ANGELIKA NEBEL - BACHTRANSKRIPTIONEN

26. Februar 2015, 19.30 Uhr, Steinway-Haus Frankfurt

Angelika Nebel (Klavier) spielt Bachtranskriptionen, u. a. GIGA aus PARTITA D-MOLL BWV 1004, Vorstellung der neuen CD Illuminationes

 

 

VERWITTERTE GRÜSSE IM PALAIS WITTGENSTEIN

1. März 2015, 11 Uhr, Palais Wittgenstein Düsseldorf

Sheila Arnold (Hammerklavier) und Alexander-Sergei Ramirez (Gitarre) spielen VERWITTERTE GRÜSSE

 

 

INTEGRAL FESTIVAL - 5 PRELUDES

8. März 2015, Bürgerhaus Süd, Recklinghausen

Das Duo Différance (Stefan Thomas und Frank Zabel) spielt die UA der 5 PRELUDES für Klavier zu vier Händen

Ann-Catherina Strehmel (Posaune) und Frank Zabel (Klavier) spielen die UA der MINIATUREN für Posaune und Klavier

 

 

KAMMERKONZERT - POSAUNE UND KLAVIER

15. März 2015, 11.15 Uhr. Kammermusiksaal MS Lüdenscheid

Ann-Catherina Strehmel (Posaune) und Frank Zabel (Klavier) spielen Werke von Zabel (MINIATUREN, PARTITA D-MOLL, PRELUDES), Weber, Stojowski und Tomasi

 

 

BENEFIZKONZERT SOS KINDERDORF - SCHUMANN KLAVIERKONZERT

15. März 2015, 17 Uhr. Festsaal Riesei, Werdohl

Das Jugendsinfonieorchester der MS Lennetal (Leitung: Martin Theile) und Frank Zabel (Klavier) spielen Schuberts "Unvollendete", Schumanns Klavierkonzert und Filmmusik zugunsten des SOS Kinderdorf Lüdenscheid

 

 

ENSEMBLIA 2015

25. April 2015, 12 Uhr, Citykirche Mönchengladbach

Andreas Gosling spielt ECHOES OF LIGHT (N) für Oboe solo

www.moenchengladbach.de

 

 

BEETHOVEN - INTERFERENZEN

26. April 2015, 18 Uhr, Congress-Saal, Halle Münsterland, Münster

29. April 1025, 20 Uhr, Kulturzentrum GBS, Ballenlager Greven

Die EinKlang-Philharmonie unter der Leitung von Joachim Harder spielt die UA der BEETHOVEN-INTERFERENZEN

www.philharmonie-muenster.de

 

 

VEREINZELT UND DOCH

11. Mai 2015, 13 Uhr, Audimax, Ruhr-Universität Bochum

Kyangsuk Nam spielt VEREINZELT UND DOCH für Orgel

www.ruhr-uni-bochum.de

 

 

LÜDENSCHEIDER KAMMERORCHESTER

16. Mai 2015, 18 Uhr, Margarethenkirche Kierspe

17. Mai 2015, 16 Uhr, Kirche Maria Königin, Lüdenscheid

Das Lüdenscheider Kammerorchester (Leitung: Andreas Koch) spielt BACH-METAMORPHOSEN

 

 

RESONANCIAS

17. Mai 2015, 19 Uhr, Teatre de la Banda Primitiva Lliria, Spanien

Quintet Cuesta und Spanish Brass Luur Metals spielen RESONANCIAS für Holzbläserquintett und Blechbläserquintett

www.lliria.es

 

 

ECHOES OF LIGHT FÜR 3 FLÖTEN

18. Mai 2015, 18 Uhr, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Klassenabend der Flötenklasse von Prof. Andrè Sebald

ECHOES OF LIGHT für 2 Flöten und Altflöte (Sophia Aretz, Robert Ziegler, Fangzhou Wang)

 

 

LANGE NACHT DER NEUEN MUSIK DÜSSELDORF

22. Mai 2015, 19 Uhr, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Studenten und Dozenten der RSH Düsseldorf spielen aktuelle Musik, zu Gast das Ensemble Octans unter der Leitung von Cecilia Castagneto,

u. a. FIRE DANCES für 4 Klarinetten, 4 Saxophone, Klavier und Live-Elektronik von Frank Zabel (Kerstin Grötsch, Min-Kyung Kwon, Birte Jana Hagen, Sebastian Langer, Andreas Hilner, Lucas Knappe, Martin Hilner, Benjamin Karaca und Frank Zabel, Leitung: Hossein Pishkar)

ECHOES OF LIGHT für 2 Flöten und Altflöte (Sophia Aretz, Robert Ziegler, Fangzhou Wang)

ECHOES OF LIGHT für Oboe (Andreas Gosling)

www.rsh-duesseldorf.de

 

 

ANGELIKA NEBEL - BACHTRANSKRIPTIONEN

31. Mai 2015, 18 Uhr, Schumann-Saal, Oberstedten

Angelika Nebel (Klavier) spielt Bachtranskriptionen, u. a. GIGA aus PARTITA D-MOLL BWV 1004 und SONATA G-MOLL, Vorstellung der neuen CD Illuminationes

 

 

KOMPOSITIONSAUFTRAG DER DEUTSCHEN RADIOPHILHARMONIE SAARBRÜCKEN

13. Juni 2015, 16 Uhr, SWR Studio Kaiserslautern, Lange Nacht der Kultur

Musik zum Kinderbuch DER HÜPFSTERN von Ulrike Hein

Libretto: Katharina Biehler

www.drp-orchester.de

 

 

DUO KANG-KUSNEZOW IM GASTEIG

13. Juni 2015, 20 Uhr, Gasteig München

Byol Kang (Violine) und Boris Kusnezow (Klavier) spielen PHANTASIE

www.gasteig.de

 

 

FESTIVAL SPANISHBRASS ALZIRA

1. Juli 2015, Alzira/Valencia

Quintet Cuesta und Spanish Brass Luur Metals spielen die UA von RESONANCIAS für Holzbläserquintett und Blechbläserquintett

www.sbalz.com

 

 

MINIATUREN FÜR EUPHONIUM UND ORGEL

5. Juli 2015, Altenberger Dom

Christian Becher und Rolf Müller spielen MINIATUREN für Euphonium und Orgel

www.altenberger-dom.de

 

 

HAUSKONZERT ANGELIKA NEBEL

11. Juli 2015, 17 Uhr, Düsseldorf

Angelika Nebel (Klavier) spielt Bachtranskriptionen, u. a. SONATE G-MOLL BWV 1001 und GIGA aus PARTITA D-MOLL BWV 1004

 

 

CLARINETFEST MADRID

23. Juli 2015, Conde Duque Cultural Center, Madrid

Cuarteto Paax Kan (Mexico) spielt die spanische Erstaufführung des 1. KLARINETTENQUARTETTS

www.adec-clarinete.com

 

 

WDR 3 TONART - FEATURE CHRISTIAN BECHER

31. Juli 2015, 16 Uhr, Sendung WDR 3

Feature über Christian Becher und das Euphonium

 

 

ANGELIKA NEBEL BEIM RHEINGAU MUSIKFESTIVAL

7. August 2015, 20 Uhr, Schloss Reinhartshausen

Angelika Nebel (Klavier) spielt Bachtranskriptionen, u. a. SONATE G-MOLL BWV 1001 und GIGA aus PARTITA D-MOLL BWV 1004, Vorstellung der neuen CD Illuminationes

www.rheingau-musik-festival.de

 

 

MINIATUREN FÜR EUPHONIUM UND ORGEL

9. August 2015, Bayreuth, Kirche Heilig Dreifaltigkeit

Christian Becher und Michael Dorn spielen MINIATUREN für Euphonium und Orgel

 

 

DOMRADIO KÖLN - FEATURE CHRISTIAN BECHER

16. August 2015, 16 Uhr, Sendung Domradio Köln

Feature über Christian Becher und das Euphonium, darin NR. 1 aus MINIATUREN für Euphonium und Klavier, Christian Becher (Euphonium) und Frank Zabel (Klavier)

 

 

WEST10BRASS

19. August 2015 19 Uhr, Brauweiler Classic-nights

23. August 2015 16.30 Uhr, Kirche St. Josef in Langenfeld

Das Blechbläserensemble West10brass spielt PRELUDE, SONG AND DANCE für 10 Blechbläser

www.wes10brass.de

 

 

SUSANNE IN BONN - ELISE IN WARSCHAU

23. August 2015. 13 Uhr, Beethovenhalle Bonn, Studio

Susanne Kessel spielt Stücke aus dem Zyklus "250 piano pieces for Beethoven", u. a. MASHUP - ELISE IN WARSCHAU

www.beethoven-orchester.de

 

 

MINIATUREN FÜR POSAUNE UND KLAVIER

23. August 2015, 19 Uhr, Musikhochschule Münster

Christoph Jansen und Sona Jafarova spielen MINIATUREN für Posaune und Klavier

 

 

ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT

13. September 2015, 11.00 Uhr und 15.00 Uhr, Zeche Zollern, Dortmund

14. September 2015, vormittags, Inda-Gymnasium Aachen

Ein musikalisches Abenteuer für singenden Sprecher, Blechbläser und Schlagzeuger von Frank Zabel nach der Geschichte von Boy Lornsen

Kompositionsauftrag des Landesmusikrats NRW

Ausführende: Matthias Koziorowski (singender Sprecher), Die Jungen Blechbläser NRW (Leitung: Tobias Füller)

 

 

UNWILLKÜRLICH FÜR GITARRE UND ORGEL

13. September 2015, 18 Uhr, Altenberger Dom, Odenthal-Altenberg

Andreas Koch und Michael Otto spielen UNWILLKÜRLICH für Gitarre und Orgel

 

 

ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT

19. September 2015, 17 Uhr, Henrichshütte Hattingen

Ein musikalisches Abenteuer für singenden Sprecher, Blechbläser und Schlagzeuger von Frank Zabel nach der Geschichte von Boy Lornsen

Kompositionsauftrag des Landesmusikrats NRW

Ausführende: Matthias Koziorowski (singender Sprecher), Die Jungen Blechbläser NRW, Leitung: Tobias Füller

 

 

PHANTASIE FÜR VIOLINE UND KLAVIER

25. September 2015, 19.30 Uhr, Dörpshus, Holm

27. September 2015, 20 Uhr, Rogatekirche, Hamburg-Meiendorf

Sabin Penea und Mischa Blanos spielen PHANTASIE für Violine und Klavier

www.meiendorf-oldenfelde.de

 

 

ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT

27. September 2015, 16 Uhr, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

Ein musikalisches Abenteuer für singenden Sprecher, Blechbläser und Schlagzeuger von Frank Zabel nach der Geschichte von Boy Lornsen

Kompositionsauftrag des Landesmusikrats NRW

Ausführende: Matthias Koziorowski (singender Sprecher), Die Jungen Blechbläser NRW, Leitung: Tobias Füller

 

 

UA TANZPOEM

Oktober 2015, 12.30 Uhr, St. Peter Düsseldorf

Dmitri Grigoriev spielt die UA von TANZPOEM für Orgel

 

 

MINIATUREN FÜR EUPHONIUM UND ORGEL

18. Oktober 2015, St. Josef, Münster

Christian Becher und Patrick Kampf spielen MINIATUREN für Euphonium und Orgel

 

 

FATRASIEN - ABSURDE SZENEN FÜR CHOR

25. Oktober 2015, 16 Uhr, Kath. Kirche Aldenhoven

Der Landesjugendchor NRW singt

unter der Leitung von Hermann Godland und Christiane Godland-Zywietz

die UA der FATARASIEN - ABSURDE SZENEN FÜR CHOR

Kompositionsauftrag des Landesmusikrats NRW

 

 

2 LIEDER NACH PABLO NERUDA

10. November 2015, 19.30 Uhr, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

UA 2 LIEDER NACH PABLO NERUDA

Franziska Heinzen (Sopran) und Benjamin Mead (Klavier)

 

 

250 PIANO PIECES FOR BEETHOVEN - NOTENEDITION

21. November 2015. 19 Uhr, Bonner Kunstverein

Susanne Kessel spielt Stücke aus dem Zyklus "250 piano pieces for Beethoven"

Vorstellung der Notenedition, Band I

www.susanne-kessel.de

 

 

UNWILLKÜRLICH FÜR GITARRE UND ORGEL

29. November 2015, 18 Uhr, Jesus Christus Kirche, Meinerzhagen

Andreas Koch und Frank Zabel spielen UNWILLKÜRLICH für Gitarre und Orgel und VEREINZELT, UND DOCH für Orgel

 

 

KLEINE BALLADE FÜR VIOLONCELLO UND KLAVIER

2. Dezember 2015, Musikschule Mülheim

Klassenvorspiel Ruth Ansorge, Gregor Schulz (Cello) und Nina Hildebrand (Klavier) spielen KLEINE BALLADE

 

 

FÖRDERPREIS DER STADT DÜSSELDORF AN FREDERIKE MÖLLER

9. Dezember 2015, Düsseldorf

UA Video DIE KRIPPE für rezitierende Toy-piano-Spielerin nach dem gleichnamigen Gedicht von Frederike Möller

 

 

SCENES FROM A CHILDHOOD

12. Dezember 2015, 11 Uhr, Robert Schumann Haus Zwickau

Frederike Möller spielt SCENES FROM A CHILDHOOD für Toy Piano

 

 

PRELUDE, SONG AND DANCE

14. Dezember 2015, 19.30 Uhr, Robert Schumann Hochschule Düsseldorf

UA Das Sinfonische Blasorchester der Robert Schumann Hochschule spielt unter der Leitung von Rüdiger Bohn PRELUDE, SONG AND DANCE