2004

8th TOKYO INTERNATIONAL COMPETITION

FOR CHAMBER MUSIC COMPOSITION

2. Preis für SCHATTEN/RISSE für Horn und Klavier

Aufführung beim 10th Japan Contemporary Music Festival im August 2004 in Tokyo

 

 

HALLUZINATIONEN

4. Januar 2004, 11.15 Uhr, Teo Otto Theater Remscheid

6. Januar 2004, 20.00 Uhr, Konzertsaal Theater Solingen

Kammermusik für Flöte, Violine und Viola von

Zabel (HALLUZINATIONEN), Mozart, Milhaud, Reger und Moyse

Es spielen Doris Lange-Haunhorst (Flöte), Martin Haunhorst (Violine) und

Wojciech Michalski (Viola)

 

 

IM DUNKELN

9. Januar 2004, 16.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

Niklas Zabel spielt die UA von IM DUNKELN für Violoncello solo

 

JUGEND MUSIZIERT LÜDENSCHEID

9. Januar 2004, 17.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

14. Januar 2004, 17.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

17./18. Januar 2004, Wertungsspiel Musikschule Lüdenscheid

1. Februar 2004, Preisträgerkonzert Musikschule Lüdenscheid

Carolin Strehmel spielt WENN BÄR UND MAUS... für Violine und Klavier

Niklas Zabel spielt IM DUNKELN für Violoncello solo

 

JUGEND MUSIZIERT GEVELSBERG

24. Januar 2004, Wertungsspiel Musikschule Gevelsberg

8. Februar 2004, Preisträgerkonzert Musikschule Meinerzhagen

Jenny Pleuger und Verena Graeber spielen NOCTURNE für 2 Gitarren

 

NEUE MUSIK FÜR 2 KLAVIERE

23. Januar 2004, 19.30 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

24. Januar 2004, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Kompositionen und Improvisationen für Halb- und Vierteltonklaviere

Werke von Zabel, Thomas, Ives und Strawinski

Es spielt das Klavierduo Stefan Thomas und Frank Zabel

UA des CONCERTINO FÜR 2 KLAVIERE

 

ORLANDO UND DIE UNERLÖSTEN

5. Februar 2004 um 20.00 Uhr, Übertragung SR 2

Konzert vom 12. 12. 2003 mit Andreas Scholl (Countertenor), Orlando und die Unerlösten sowie dem RSO Saarbrücken

Arrangements: Frank Zabel und Dieter Reith

nach oben

TAG DER KAMMERMUSIK

19. Februar 2004 (ganztägig), Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Kammermusikwerke in verschiedensten Besetzungen u. a.

UA der Klaviertrios von Björn Raithel und Hauke Berheide

Es spielen Studenten und Dozenten der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf u. a. Maria Suwelack (Violine), Wolfgang Wilke (Violoncello) und Frank Zabel (Klavier)

 

WASBE - 1. DEUTSCHES BLÄSERFORUM

27./29. Februar 2004, Konzerthaus Dortmund

Konzerte und Workshops mit Olaf Ott, Thomas Doss,

German Brass, Brass and Wind (Ltg. Prof. Heinz Kricke)

und dem Musikkorps der Bundeswehr (Ltg. Walter Ratzek)

Werke von Frank Zabel (SINFONISCHE VARIATIONEN), Richard Strauss, Rolf Rudin, Thomas Doss, Marco Pütz u. a.

 

RASCHER SAXOPHON QUARTETT

7. März 2004, 19.30 Uhr, Kulturhaus Lüdenscheid

Konzert des Rascher Saxophon Quartetts, UA der ECHOES OF LIGHT

(Christine Rall, Sopransaxophon)

 

LANDESWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT ESSEN

10. März 2004, 17.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

16. März 2004, 20.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

24. März 2004, 17.00 Uhr, Preisträgerkonzert Musikschule Lüdenscheid

Carolin Strehmel spielt WENN BÄR UND MAUS... für Violine und Klavier

Niklas Zabel spielt IM DUNKELN für Violoncello solo

Jenny Pleuger und Verena Graeber spielen NOCTURNE für 2 Gitarren

Sarah Zabel spielt PRESTO ESTATICO für Violine und Klavier solo (UA)

 

VEREINZELT, UND DOCH

17. März 2004, 19.30 Uhr, St. Joseph, Münster

Winfried Müller spielt die Meditation für Orgel

 

FRIEDRICH RADERMACHER ZUM 80. GEBURTSTAG

27. März 2004, 20.00 Uhr, Kulturhaus Lüdenscheid

Orchester- und Kammermusik von Friedrich Radermacher

mit dem Lüdenscheider Kammerorchester,

Martin Nieswandt (Violine), Frank Zabel und Stefan Thomas (Klavier),

Kersten Hanke und Guido Pieper (Schlagzeug), Karin Zabel (Sopran),

Heinrich-Schütz-Kantorei und Christoph Skupin (Trompete)

 

DEUTSCHE BLÄSERPHILHARMONIE

17. April 2004, 20.00 Uhr, Mittelrheinhalle Andernach

Die Deutsche Bläserphilharmonie unter Walter Ratzek spielt

Werke von u. a. Maurice Ravel, Percy Grainger und

Frank Zabel (PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES)

 

AEOLIAN TRIO COMPOSITION COMPETITION

April 2004, Bärenreiter Verlag

2. Preis für ECHOES OF LIGHT (D) für Flöte, Oboe und Fagott

UA bei den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik am 10. August und im Rahmen des Ars-Nova-Konzertes des Südwestfunks am 3. Juli in Schloss Weikersheim

 

INTERNATIONALER KOMPOSITIONSWETTBEWERB DRESDEN

28. April bis 2. Mai 2004, Gläserne Manufaktur Dresden

Semifinals und Finale des Wettbewerbs der Gläsernen Manufaktur

6 UA für Kammerensemble, u. a. GLASSONANZEN von Frank Zabel

Dresdner Sinfoniker, Ltg. Jonathan Stockhammer

 

6 LIVES OF JACK McBRIDE

8. Mai 2004, 19.30 Uhr, Burg Holtzbrinck, Altena

21. Mai 2004, 4th Swiss International Horn Workshop, Winterthur

Kammerkonzert mit Mirjam Werner (Horn), Kerry Turner (Tenor),

Martin Nieswandt (Violine) und Frank Zabel (Klavier)

Werke von Brahms, Turner und Zabel (GESTEN)

 

MEISTERKONZERT

25. Mai 2004, 19.30 Uhr, Partikasaal, Düsseldorf

Alexander Kramarov (Violine) und Rainer M. Klaas (Klavier) spielen Werke von Schumann, Pfitzner, v. Zieritz und Zabel (PRESTO ESTATICO)

 

AIXPERIMENTE

3. Juli 2004, 20.00 Uhr, Klangbrücke/Altes Kurhaus Aachen

Flautando Köln spielen Werke des 20. Jahrhunderts

u. a. Werke von Frank Zabel (AIRBORNE FRACTALS) und Stefan Thomas

 

INTERNATIONALE FERIENKURSE DARMSTADT - ARS NOVA

3. Juli 2004, 20.00 Uhr, Schloß Weikersheim

10. August 2004, 17.00 Uhr, Darmstadt, Akademie für Tonkunst

Das Aeolian Trio spielt die UA von ECHOES OF LIGHT (D)

Mitschnitt des SWR (Weikersheim) und des HR (Darmstadt)

 

10th JAPAN CONTEMPORARY MUSIC FESTIVAL TOKYO

Aufführung SCHATTEN/RISSE für Horn und Klavier

2. Preis beim 8th Tokyo International Competition for Chamber Music Composition

 

TOUCHING COLOURS

3. September 2004, 22.00 Uhr, in BR 4 Klassik

Sendung der Aufnahme mit Christian Schmitt (Orgel) und dem RSO Saarbrücken unter Johannes Wildner

 

BRAHMS PLUS

12. September 2004, 18.00 Uhr, PZ Löh, Schalksmühle

14. November 2004, 19.00 Uhr, Stadthalle Meinerzhagen

Kammerkonzert mit Mirjam Werner (Horn), Kerry Turner (Tenor),

Martin Nieswandt (Violine) und Frank Zabel (Klavier)

Werke von Brahms, Turner und Zabel (GESTEN)

 

ARS NOVA

16. September 2004, 23.00 Uhr, in SWR2 KLANGRAUM: JETZTMUSIK

Sendung des Konzertes des Aeolian Trios vom 3. Juli in Weikersheim

UA von ECHOES OF LIGHT (D)

 

CONCERNING COLOURS

6. Oktober 2004, Osloer Dom

Christian Schmitt spielt die UA der CONCERNING COLOURS,

 

Betrachtungen für Orgel ohne großes Orchester

 

APOCALYPSIS - VOKALENSEMBLE NEUE MUSIK BERLIN

9. Oktober 2004, Zionskirche, Berlin (VERSCHOBEN!)

16. Oktober 2004, Zionskirche, Berlin (VERSCHOBEN!)

Das Vokalensemble Neue Musik Berlin (Leitung Bernhard Barth) singt Apokalypse-Vertonungen aus Renaissance und Gegenwart

u. a. die UA von ET VIDI QUOD APERUISSET von Frank Zabel

 

KLAVIERHERBST ST. JOSEPH

7. November 2004, 18.00 Uhr, St. Joseph, Münster

Klavierduo-Abend mit Stefan Thomas und Frank Zabel

Werke von Lutoslawski, Schubert, Epstein (HOTHOUSE, deutsche Erstaufführung), Thomas und Zabel (CONCERTINO)

 

ELEGIEN UND INTERMEZZI

8. Dezember 2004, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal der Robert-Schumann-Hochschule, Düsseldorf

Joachim Borgmann spielt ELEGIEN UND INTERMEZZI - 7 Skizzen für Klavier