2005

JUGEND MUSIZIERT

12. Januar 2005, 17.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

21. Januar 2005, 17.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

25. Januar 2005, 17.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

29. Januar 2005, 10.00 Uhr, Musikschule Herdecke

6. Februar 2005, 11.00 Uhr, Preisträgerkonzert, MS Lüdenscheid

Carolin Strehmel (Violine) und Niklas Zabel (Violoncello) spielen HEXENTANZ

 

 

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

30. Januar 2005, Weikersheim

Die Deutsche Bläserphilharmonie unter Walter Ratzek spielt die

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

 

 

TAG DER KAMMERMUSIK

24. Februar 2005, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Das Blechbläserensemble der RSH spielt unter Leitung von Tobias Füller

Beethovens Ouvertüre DIE WEIHE DES HAUSES in der Bearbeitung von Frank Zabel

 

 

LANDESWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT

22. Februar 2005, 17.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

23. Februar 2005, 19.00 Uhr Schulte-Witten-Haus, Dortmund

26. Februar 2005, 11.15 Uhr Bistumsarchiv Münster

Carolin Strehmel (Violine) und Niklas Zabel (Violoncello) spielen HEXENTANZ

 

 

KONZERTE UND CD PRODUKTION

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

Die Deutsche Bläserphilharmonie unter Walter Ratzek spielt die

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES auf CD ein

1. April 2005 Konzert in Prüm

2. April 2005 Konzert in Nonnweiler

 

DIR GOTT SEI DANK

16. April 2005, 18.00 Uhr, Kirche St. Joseph, Münster

Festgottesdienst zur Neueinweihung der Kirche

UA des Josephslieds DIR GOTT SEI DANK (Text: Clemens Kreiss, Musik: Frank Zabel)

 

 

INTERNATIONALER KOMPOSITIONSPREIS

LUXEMBURG SINFONIETTA

16. April 2005, 20.00 Uhr, Centre des Arts Pluriel Ettelbruck

UA des Ensemblewerks CHANT DE LA LAVE im Finalkonzert des Internationalen Kompositionspreises der Luxemburg Sinfonietta

Leitung: Marcel Wengler

 

 

KLAVIERDUOABEND

17. April 2005, 20.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

Konzert mit Andrea Ertz und Frank Zabel

 

 

NEUES WERK FÜR VIOLINE UND CELLOQUARTETT

24. April 2005, 11.15 Uhr, Teo Otto Theater Remscheid

26. April 2005, 20.00 Uhr, Konzerthaus Solingen

Konzert des Celloquartetts der Bergischen Symphoniker "Acellorando"

mit Cordula Merks (Violine), UA FAST KEIN TANGO für Violine und Celloquartett

 

 

10 JAHRE MUSIKZAUBER FRANKEN

ANDREAS SCHOLL GOES POP

28. April 2005, 19.30 Uhr, Stadttheater Fürth

Konzert mit Andreas Scholl (Countertenor), Orlando und die Unerlösten sowie den Nürnberger Symphonikern

Arrangements: Frank Zabel, Chris Walden, Craig Leon und Dieter Reith

Mittschnitt des BR

 

 

KLAVIERABEND

3. Mai 2005, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Joachim Borgmann (Klavier) spielt im Kammermusiksaal der Hochschule ELEGIEN UND INTERMEZZI sowie Werke von Hindemith, Honegger, Grieg und Field

 

 

NECKAR - MUSIKFESTIVAL

9. Mai 2005, 20.00 Uhr, Edingen-Neckarhausen

Rainer Klaas (Klavier) spielt im Atelier Manfred Binzer - Quinta da Luz DREI STILBLÜTEN

 

 

10 JAHRE MUSIKZAUBER FRANKEN

ANDREAS SCHOLL GOES POP

13. Mai 2005, 19.00 Uhr, Radio Bayern 4 Klassik

Sendung des Konzerts mit Andreas Scholl (Countertenor), Orlando und die Unerlösten sowie den Nürnberger Symphonikern vom 28. April 2005 aus dem Stadttheater Fürth

Arrangements: Frank Zabel, Chris Walden, Craig Leon und Dieter Reith

 

 

PORTRAITKONZERT

22. Mai 2005, 16.30 Uhr, Gemeindezentrum Abtei Hamborn, Duisburg

Frank Zabel (Klavier) spielt Klavierwerke von Bach und Schubert sowie eigene Kompositionen und Transkriptionen u. a. PARTITA D-MOLL nach Bachs BWV 1004

 

 

CONCORSO INTERNAZIONALE DI INTERPRETAZIONE FLAUTISTICA CITTA' DI OVADA

8. / 9. Juli 2005, Ovada, Italien

Diana Duarte (Flöte) spielt die UA ECHOES OF LIGHT (G) für Piccolo

 

 

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

28. Juli 2005, 20.00 Uhr Gemeindehalle Irrel

Die Deutsche Bläserphilharmonie unter Walter Ratzek spielt die

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

 

 

15th WORLD MUSIC CONTEST KERKRADE

29. Juli 2005, 18.30 Uhr, Rodahal Kerkrade

Die Deutsche Bläserphilharmonie unter Walter Ratzek spielt

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

 

 

DÜSSELDORFER ALTSTADTHERBST

17. September 2005, Neanderkirche, Düsseldorf

Sebastian Klein (Orgel) spielt die Meditation ...VEREINZELT, UND DOCH...

www.altstadtherbst.de

 

 

KAMMERKONZERT

23. September 2005, 19.30 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

Konzert anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Lüdenscheider Musikschule mit Werken italienischer Komponisten

Mitwirkende: Karin Zabel (Sopran), Frank Zabel (Klavier), Martin Nieswandt (Violine), Katja Fernholz-Bernecker (Gitarre)

www.ital-freunde-lued.de

 

 

FESTIVAL EUROKLASSIK 2005

24. September 2005, 20.00 Uhr, Kirche St. Mauritius Lautzkirchen

Florian Dörpholz (Trompete), Helge von Niswandt (Posaune) und Christian Schmitt (Orgel) spielen die UA von VIRTUAL RIDE

Kompositionsauftrag des Festivals Euroklassik

 

 

VIRTUAL RIDE

25. September 2005, 17.00 Uhr, Ev. Kirche Mettingen

Florian Dörpholz (Trompete), Helge von Niswandt (Posaune) und Christian Schmitt (Orgel) spielen VIRTUAL RIDE

 

 

VEREINZELT, UND DOCH

3. Oktober 2005, Kirche St. Josef, Münster

Winfried Müller (Orgel) spielt die Meditation für Orgel

 

 

KONZERT FÜR FANNY UND GISELA

21. Oktober 2005, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek Lüdenscheid

Ein Abend mit Musik von Fanny Hensel und Hans Peter Reutter in memoriam Gisela Müller

Karin Zabel (Sopran), Filine Precht (Flöte), Sarah Zabel (Violine), Adrian Rinscheid (Violoncello), Hans Peter Reutter und Frank Zabel (Klavier)

www.luedenscheid.de

 

 

MUSIKNACHT KÖLN

22. Oktober 2005, 20.00 Uhr, St. Ursula, Köln

Dorothee Oberlinger spielt die UA von ECHOES OF LIGHT (J)

für Alt- und Bassblockflöte

www.musiknacht-koeln.de

 

 

BENEFIZKONZERT

23. Oktober 2005, 11.30 Uhr, Kulturhaus Lüdenscheid

Wanja Weippert (Sopran) singt "Kinderstube" von Modest Mussorgsky,

und Lieder von Mozart, Frank Zabel (Klavier)

www.sauerland24.com

 

 

DIR GOTT SEI DANK

15. November 2005, 18.30 Uhr, St. Joseph, Münster

Festgottesdienst, Josefslied DIR GOTT SEI DANK (Text: Clemens Kreiss, Musik: Frank Zabel) als Gemeindelied, Chormotette und Choralvorspiel

 

 

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

19. November 2005, 20.00 Uhr Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus

Die Deutsche Bläserphilharmonie unter Walter Ratzek spielt die

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

 

 

CONCERTS DES LAURÉATS 2004

20. November 2005, 16.00 Uhr, Paris, Eglise Saint-Merry

Diana Duarte spielt die französische Erstaufführung der

ECHOES OF LIGHT (D) für Piccoloflöte

 

 

RECITAL DOROTHEE OBERLINGER

25. November 2005, 20.00 Uhr, EKO-Haus, Düsseldorf

Dorothee Oberlinger (Blockflöte) spielt japanische und europäische Musik für Blockflöte solo, u. a. ECHOES OF LIGHT (J) für Alt- und Bassblockflöte

www.eko-haus.de

 

 

CD PRÄSENTATION

3. Dezember 2005, 19.30 Uhr, DASA Stahlhalle Dortmund

Konzert des Sinfonisches Blasorchesters brass and wind (Dortmund) unter Leitung von Prof. Heinz Kricke, Präsentation der neuen CD HIGHLIGHTS, u. a. mit SINFONISCHE VARIATIONEN - hommage a Prokofieff

www.baua.de/dasa

 

 

1. SAXOHONQUARTETT

13. Dezember 2005, 19.30 Uhr, Bruckneruniversität Linz

Das Sigma Saxophon Quartett spielt das 1. SAXOPHONQUARTETT

 

 

AIRBORNE FRACTALS

15. Dezember 2005, 13.00 Uhr, Partikasaal

Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Frauke Lang, Lana Langenbruch, Vitina Adamo und Rosi Heger (Klasse Prof. Ulla Schmidt-Laukamp) spielen AIRBORNE FRACTALS für (Renaissance-) Blockflötenquartett

 

 

KAMMERKONZERT

19. Dezember 2005, 19.30 Uhr, Partikasaal

Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Kammermusikabend mit Kerstin Grötsch, Monica Free und Dominik Niklas (Klarinette), Ana Sanchez und Simon van Holen (Fagott), J. A. McGuire und Jing Han (Horn), Frank Zabel (Klavier),

Werke von Johannes Brahms, Alban Berg, Björn Raithel und

Frank Zabel:SCHATTEN/RISSE für Horn und Klavier

UA SCHATTEN/RISSE II für Bassklarinette und Klavier

www.rsh-duesseldorf.de