2006

12th ALFREDO CASELLA INTERNATIONAL COMPOSITION CONTEST

FIVE POEMS FOR ORCHESTRA AFTER WILLIAM SHAKESPEARE von Frank Zabel sind als eines von drei Werken für das Finale des Concorso Casella in Siena nominiert

UA im Oktober/November in Siena durch das Orchestra della Toscana

www.chigiana.it/concorso

 

 

ECHOES

22. Januar 2006, 16.00 Uhr, Kirche St. Paul Köln

Dorothee Oberlinger (Blockflöte) spielt ECHOES OF LIGHT (J) für Alt- und Bassblockflöte

www.dorotheeoberlinger.de

 

 

CONCERNING COLOURS

22. Januar 2006, 19.30 Uhr, Konzerthaus Wien

Christian Schmitt (Orgel) spielt CONCERNING COLOURS - Betrachtungen für Orgel ohne großes Orchester

www.konzerthaus.at

 

 

KLAVIERSTÜCKE

23. Januar 2006, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Übungsabend der Klasse von Prof. Thomas Leander, Tobias Terhardt spielt ELEGIEN UND INTERMEZZI, Surin Yu spielt DUFT aus GESTEN

www.rsh-duesseldorf.de

 

 

VERWITTERTE GRÜSSE

15. Januar 2006, 16.00 Uhr, Museum Zinkütter Hof, Stolberg

29. Januar 2006, 18.00 Uhr, Kulturforum Franziskanerkloster, Kempen

Sheila Arnold (Hammerklavier) und Alexander Ramirez (Gitarre) spielen die UA der VERWITTERTEN GRÜSSE - HOMMAGE A MOZART

Mitschnitt des WDR

www.kempen.de

 

 

JUGEND MUSIZIERT

5. Februar 2006, Folkwang Musikschule Essen

Ludger Starke (Trompete) und Rainer M. Klaas (Klavier) spielen KONZERT-RONDO

 

 

LITERATURKONZERT ROTER MORGEN

19. Februar 2006, Kammermusiksaal Musikschule Lüdenscheid

Joachim Borgmann (Klavier) spielt ELEGIEN UND INTERMEZZI, Wiebke Blumberg (Sprecherin)

 

 

SINFONISCHE VARIATIONEN

12. März 2006, 19.00 Uhr, Festhalle am Marktplatz, Leverkusen-Opladen

Der Orchesterverein Hilgen unter der Leitung von Johannes Stert spielt die SINFONISCHEN VARIATIONEN - hommage a Prokofieff für sinfonisches Blasorchester

www.ovhilgen.de

 

 

SUR PHOTOPTOSIS

Die Neue Philharmonie Westfalen unter Johannes Wildner spielt die

UA des neuen Orchesterwerkes SUR PHOTOPTOSIS

 

14. März 2006, 21.00 Uhr, Ravenna Teatro Comunale "Dante Aligheri"

15. März 2006, 21.00 Uhr, Teatro Comunale di Modena

20. März 2006, 20.00 Uhr, Musiktheater Gelsenkirchen

21. März 2006, 20.00 Uhr, Musiktheater Gelsenkirchen

22. März 2006, 20.00 Uhr, Konzertaula Kamen

25. März 2006, 20.00 Uhr, Ruhrfestspielhaus Recklinghausen

 

Frank Zabel: SUR PHOTOPTOSIS

Johannes Brahms: Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll (op.102) (Bearbeitung von Cord Garben)

L.v. Beethoven: Sinfonie Nr.5 c-Moll op.67

Ausführende: Neue Philharmonie Westfalen, Julius Berger (Violoncello), Johannes Wildner (Dirigent)

 

 

LANDESWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT

17. - 21. März 2006, Hochschule für Musik Köln

Ludger Starke (Trompete) und Rainer M. Klaas (Klavier) spielen KONZERT-RONDO

 

 

INTEGRAL::FESTIVAL 2006 - SCHUMANN aUFsCHWUNG

23. März 2006, 19.30 Uhr Recklinhausen Bürgerhaus Süd

Shafagh Nosrati (Klavier) spielt die UA "...nach Traumes Wirren..." aus ENTRÜCKTE GESÄNGE - HOMMAGE A SCHUMANN

Auftragswerk des Integral:: Festivals 2006

www.klaaspiano.de

 

 

SENDUNG WDR 3 - VERWITTERTE GRÜSSE

4. April 2006, 20.00 Uhr, Sendung WDR 3

Konzert vom 29. Januar 2006, Kulturforum Kempen

Sheila Arnold (Hammerklavier) und Alexander Ramirez (Gitarre) spielen die UA der VERWITTERTEN GRÜSSE - HOMMAGE A MOZART

www.wdr.de

 

 

SENDUNG WDR 3 - SUR PHOTOPTOSIS

5. April 2006, 20.00 Uhr, Sendung WDR 3

Konzert vom 21. März 2006, Musiktheater im Revier Gelsenkirchen

Es spielt die Neue Philharmonie Westfalen unter der Leitung von GMD Johannes Wildner, Julius Berger (Violoncello)

www.wdr.de

 

 

SENDUNG BR 4 - ANDREAS SCHOLL GOES POP

17. April 2006, 18.05 Uhr, Radio Bayern 4 Klassik

Sendung des Konzerts mit Andreas Scholl (Countertenor), Orlando und die Unerlösten sowie den Nürnberger Symphonikern vom 28. April 2005 aus dem Stadttheater Fürth

Arrangements: Frank Zabel, Chris Walden, Craig Leon und Dieter Reith

www.br-online.de

 

 

LUFTSCHREIE - EISESSTARRE

28. April 2006, 20.00 Uhr, Folkwang Hochschule, Konzertsaal Duisburg

6. Mai 2006, 20.00 Uhr, Dortmund, Harenberg City Center

Georg Fr. Schenck spielt die UA der Nr. 3 ...Luftschreie - Eisesstarre...

aus ENTRÜCKTE GESÄNGE - HOMMAGE A SCHUMANN für Klavier

Frederike Möller spielt Nr. 1 ...nach Traumes Wirren.. (nur Duisburg)

www.folkwang-hochschule.de

 

 

LANGE NACHT DER MUSEEN

6. Mai 2006, 24.00 Uhr, Stilwerk Düsseldorf

Frederike Möller spielt Nr. 1 ...nach Traumes Wirren..

Georg Fr. Schenck spielt die Nr. 3 ...Luftschreie - Eisesstarre...

aus ENTRÜCKTE GESÄNGE - HOMMAGE A SCHUMANN für Klavier

www.andersgalerie.de

 

 

ÜBERGÄNGE. ZWISCHEN DEN KÜNSTEN UND KULTUREN

8. Mai 2006, 20.00 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Konzert zum Symposion anlässlich Heinrich Heines und Robert Schumanns 150. Todestag

ENTRÜCKTE GESÄNGE - HOMMAGE A SCHUMANN für Klavier

Frederike Möller spielt Nr. 1 ...nach Traumes Wirren..

Georg Fr. Schenck spielt Nr. 3 ...Luftschreie - Eisesstarre...

www.rsh-duesseldorf.de

www.phil-fak.uni-duesseldorf.de

 

 

THE LABYRINTHMAKER PROJECT

Das Pierrot Lunaire Ensemble Wien spielt die UA der

ECHOES OF LIGHT (E) für Flöte, Klarinette und Violoncello

www.pierrotlunaire.at

www.labyrinthmaker.org

 

 

19. Mai 2006 Novara - Italien | Teatro Coccia

Festival Fiati

 

 

5. Juni 206 Barcelona - Spanien |

SGAE Auditorium Joventuts Musicals de Barcelona

 

 

TAGE DER KLAVIERMUSIK

27. Mai 2006, 18.00 Uhr, RSH Düsseldorf, Partikasaal

28. Mai 2006, 22.00 Uhr, RSH Düsseldorf, Partikasaal

ENTRÜCKTE GESÄNGE - HOMMAGE A SCHUMANN für Klavier

gewidmet Rainer M. Klaas, Sandra Zarth und Georg Fr. Schenck

Nr. 1 ...nach Traumes Wirren...

Nr. 2 ...im Klanggarten der verborgenen Wünsche... UA (nur am 28.)

Nr. 3 ...Luftschreie - Eisesstarre... (nur am 28.)

Es spielen Rainer M. Klaas, Frederike Möller, Yvonne Gesler

und Georg Fr. Schenck, Klavier

www.rsh-duesseldorf.de

 

 

BUNDESWETTBEWERB JUGEND MUSIZIERT

31. Mai - 7. Juni 2006, Wertungsspiele in Freiburg

KONZERT-RONDO für Trompete und Klavier

 

 

SIGMA SAXOPHONQUARTETT

7. Juni 2006, 19.00 Uhr, Römerkirche Ohlsdorf/Oberösterreich

Das Sigma Saxophonquartet spielt das 1. SAXOPHONQUARTETT

 

 

CHORKONZERT

9. Juni 2006, 20.00 Uhr, Burg Lüdinghausen

10. Juni 2006, 20.00 Uhr, Burg Lüdinghausen

Der Chor Parlar Cantando und Petra König-Gurian (Sopran) singen unter der Gesamtleitung von Volker Freibott Werke von Schubert, Dvorak, Monteverdi, Moussorgsky u. a. (Frank Zabel, Klavier)

IM KLANGGARTEN DER VERBORGENEN WÜNSCHE aus

ENTRÜCKTE GESÄNGE und SARABANDA aus PARTITA D-MOLL nach BWV 1004

 

 

KAMMERKONZERT

20. Juni 2006, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal Lüdenscheid

Kammerkonzert der Johannisloge "Zum Märkischen Hammer" in der Musikschule Lüdenscheid Charlotte Kosche (Violine, Klasse Martin Nieswandt) und Andrea Ertz (Klavier) spielen WENN BÄR UND MAUS...

 

 

THE LABYRINTHMAKER PROJECT

Das Pierrot Lunaire Ensemble Wien spielt

ECHOES OF LIGHT (E) für Flöte, Klarinette und Violoncello

www.pierrotlunaire.at

www.labyrinthmaker.org

 

 

23. Juni 2006 Kromeriz - Czech Republic |

Schloß Kromeriz Festival Forfest 2006

www.forfest.cz

 

 

KONZERTEXAMEN GABRIELLA HAUSER

28. Juni 2006, 16.00 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Gabriella Hauser (Piccoloflöte, Klasse Prof. A. Sebald) und ein Kammerensemble der RSH Düsseldorf unter der Leitung von Prof. Rüdiger Bohn spielen CONCERTO (PER) PICCOLO

 

 

14. INTERNATIONALES ORGELFESTIVAL LAUBACH

30. Juni 2006, 19.30 Uhr, Ev. Stadtkirche Laubach

Christian Schmitt spielt CONCERNING COLOURS

www.orgelfestival.net

 

 

TAG DER KLAVIERMUSIK

1. Juli 2006, 20.00 Uhr, RSH Düsseldorf, Partikasaal

Frederike Möller (Klavier) spielt Werke von Beethoven, Eggert, Hauke Berheide (UA Klavierkonzert, ein Kammerorchester unter Leitung von Prof. Rüdiger Bohn) und Zabel (NACH TRAUMES WIRREN)

www.rsh-duesseldorf.de

 

 

WORLD SAXOPHONE CONGRESS

8. Juli 2006, Cankarjev dom, Ljubljana, Slowenien

Christoph Kirschke (Tenorsaxophon) und Verena Louis (Klavier) spielen die UA der SCHATTEN/RISSE III im Rahmen des 14th WORLD SAXOPHONE CONGRESS

www.worldsax.net

www.nu-musix.de

 

 

MDR MUSIKSOMMER -

CHAMBER CHOIR OF EUROPE/CHRISTIAN SCHMITT

15. Juli 2006, 19.30 Uhr, Dom Naumburg

Der Chamber Choir of Europe singt unter Leitung von Nicol Matt die

UA der MONTEVERDI-METAMORPHOSEN (TEIL I) für Chor

Christian Schmitt spielt CONCERNING COLOURS - Betrachtungen für Orgel ohne grosses Orchester, Mitschnitt des MDR

www.mdr.de/musiksommer

www.vereinigtedomstifter.de

 

 

CD LUXEMBOURG SINFONIETTA

INTERNATIONAL COMPOSITION PRIZE 2005

2. August 2006, Luxemburg

Die Luxembourg Sinfonietta veröffentlicht die CD des Internationalen Kompositionswettbewerbs 2005, u.a. mit der UA von CHANT DE LA LAVE für Kammerensemble

www.lgnm.lu

www.luxembourg-sinfonietta.lu

 

 

THE LABYRINTHMAKER PROJECT

Das Pierrot Lunaire Ensemble Wien spielt

ECHOES OF LIGHT (E) für Flöte, Klarinette und Violoncello

www.pierrotlunaire.at

www.labyrinthmaker.org

2. August 2006 Nikosia - Zypern

 

 

PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

26. August 2006, 20.00 Uhr, Andernach, Mittelrheinhalle

27. August 2006, 18.00 Uhr, Welschbillig, Kulturscheune

Das Jugendblasorchester Rheinland-Pfalz spielt unter Leitung von Kunihiro Ochi die PICTURES OF IMAGINARY WINDSCAPES

www.jbo-rlp.de

Programmdetails

 

 

THE LABYRINTHMAKER PROJECT

Das Pierrot Lunaire Ensemble Wien spielt

ECHOES OF LIGHT (E) für Flöte, Klarinette und Violoncello

www.pierrotlunaire.at

www.labyrinthmaker.org

8. September 2006 Abruzzo - Italien

Premio Letterario "Scanno Provincia de L´Aquila Ricardo Tanturri"

 

 

FESTIVE FANFARE

8. September 2006, Osnabrück

Festakt 150 Jahre Georgsmarienhütte

Die Blechbläser und Schlagzeuger der Osnabrücker Symphoniker spielen die UA der FESTIVE FANFARE

 

 

VIERTELTÖNIGES FÜR 2 KLAVIERE

13. September 2006, 19.30 Uhr, Klavierhaus Faust, Wuppertal

14. September 2006, 20.00 Uhr, Klavierhaus Then, Köln

Es spielen Frank Zabel und Stefan Thomas

Ivan Wyschnegradsky: 2 Konzertetüden

Claude Debussy: Six épigraphes antiques

Charles Ives: 3 Viertelton-Stücke

Igor Strawinski: 3 Stücke für Klavier zu vier Händen

Hans Peter Reutter: Mean tone miniature UA

Stefan Thomas: Ambigue UA

Frank Zabel: ENTRÜCKTE GESÄNGE II UA

www.begnm.de

www.klang-koeln.de

www.pianofaust.de

Gefördert durch die SK Stiftung Kultur

 

 

UNICEF-KONZERT "GRENZEN ÜBERWINDEN"

17. September 2006, 11.15 Uhr, Kammermusiksaal Lüdenscheid

Kammerkonzert zum 60. Geburtstag von UNICEF

Charlotte Kosche (Violine, Klasse Martin Nieswandt) und Andrea Ertz (Klavier) spielen WENN BÄR UND MAUS...

 

 

VIRTUAL RIDE

17. September 2006, 18.00 Uhr, Hessenbrückenmühle, Münster

Jan Schulte-Bunert (Sopransaxophon), Denis Krotov (Violoncello) und Christian Schmitt (Orgel) spielen die UA von VIRTUAL RIDE II

sowie IM DUNKELN für Violoncello solo

www.paucker-konzerte.de

 

 

DREI STILBLÜTEN

1. Oktober 2006, 11.00 Uhr, Salzburg

Klaviermatinee mit Thomas Leander, Gaspard de la nuit (Ravel),

7. Sonate (Prokovieff) und DREI STILBLÜTEN

 

 

INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR BLOCKFLÖTE

2. Oktober 2006, 19.30 Uhr, Blockflötentage Mössingen

Dorothee Oberlinger spielt ECHOES OF LIGHT (J)

www.dorotheeoberlinger.de

www.blockfloetenfestival.de

 

 

THE LABYRINTHMAKER PROJECT

Das Pierrot Lunaire Ensemble Wien spielt

ECHOES OF LIGHT (E) für Flöte, Klarinette und Violoncello

www.pierrotlunaire.at

www.labyrinthmaker.org

5. Oktober 2006 Valletta - Malta | St. James Cavalier Music Room

 

 

HÖRFENSTER

20. Oktober 2006, 17.00 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

Lena Vogt (Violine) und Andrea Ertz (Klavier) spielen PRESTO ESTATICO

 

 

LA REGATA VENEZIANA

20. Oktober 2006, 19.30 Uhr, Musikschule Lüdenscheid

Lieder und Musik aus Venedig

Konzert mit Sopran, Klavier, Violine und Kontrabass

Ausführende: Wanja Weippert (Sopran), Philipp Wenger (Violine),Stefan Weippert (Kontrabass) und Frank Zabel (Klavier)

 

 

THE LABYRINTHMAKER PROJECT

Das Pierrot Lunaire Ensemble Wien spielt

ECHOES OF LIGHT (E) für Flöte, Klarinette und Violoncello

www.pierrotlunaire.at

www.labyrinthmaker.org

24. Oktober 2006 Madrid - Spanien | Manuel de Falla Concert Hall

 

 

MÄRKISCHE KULTURKONFERENZ (MKK)

25. Oktober 2006, 19.00 Uhr, Kulturhaus Lüdenscheid

Auswahlvorspiel um das Stipendium der MKK

Es spielen ausgewählte Klaviertrios der deutschen Musikhochschulen

 

 

KAMMERKONZERT

4. November 2006, 19.30 Uhr, Kammermusiksaal Lüdenscheid

5. November 2006, 17.00 Uhr, Collegium Bernadinum, Attendorn

Sarah Zabel (Violne), Adrian Rinscheid (Violoncello) und Frank Zabel

(Klavier) spielen Klaviertrios von Beethoven, Brahms, Hensel und Zabel (PRESTO ESTATICO)

 

 

SCHUMANN-FESTIVAL

6. November 2006, 19.30 Uhr, Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf

Wiederholung des Konzertes "Musik über Musik" vom 8. Mai anlässlich des 150. Todestages von Heinrich Heine und Robert Schumann

ENTRÜCKTE GESÄNGE - HOMMAGE A SCHUMANN für Klavier

Frederike Möller spielt Nr. 1 ...nach Traumes Wirren..

Georg Fr. Schenck spielt Nr. 3 ...Luftschreie - Eisesstarre...

www.rsh-duesseldorf.de

www.phil-fak.uni-duesseldorf.de

 

 

THE LABYRINTHMAKER PROJECT

Das Pierrot Lunaire Ensemble Wien spielt

ECHOES OF LIGHT (E) für Flöte, Klarinette und Violoncello

www.pierrotlunaire.at

www.labyrinthmaker.org

5. November 2006 Illinois - USA |

Westbrook Auditorium of Illinois Wesleyan University

 

 

12th ALFREDO CASELLA INTERNATIONAL COMPOSITION CONTEST

15. November, Teatro dei Rozzi, Siena

Kompositionspreis "Alfredo Casella" für FIVE POEMS FOR ORCHESTRA AFTER WILLIAM SHAKESPEARE von Frank Zabel

UA durch das Orchestra della Toscana unter Christopher Franklin im Teatro dei Rozzi in Siena

Veröffentlichung des Werkes durch RICORDI

www.chigiana.it/concorso

www.orchestradellatoscana.it

 

 

INTERNATIONALES GITARRENFESTIVAL AACHEN

16. November 2006, Krönungssaal Aachen

Sheila Arnold (Hammerklavier) und Alexander Ramirez (Gitarre) spielen

die VERWITTERTEN GRÜSSE - HOMMAGE A MOZART in Aachen

www.aquisgranguitarra.de

 

 

ENSEMBLE DIFFÉRANCE

17. November 2006, 19.30 Uhr, Aula Musikhochschule Köln

Das Ensemble Différance (Frank Zabel, Stefan Thomas, Kersten Hanke und Guido Pieper) spielt Werke für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger von Zabel (UA CONCERTINO) und Bernstein (Symphonische Tänze aus West Side Story)

www.mhs-koeln.de

 

 

KOMPONISTEN-DISCO

21. November 2006, 19.00 Uhr, Foyer des Brandenburger Theaters

Im Rahmen der 2. Biennale werden 10 Orchesterwerke des Kompositionswettbewerbs in Aufnahmen vorgestellt und kommentiert, u. a. SUR PHOTOPTOSIS von Frank Zabel. Das anwesende Publikum bestimmt in einer Abstimmung ein Werk, welches in der kommenden Saison von den Brandenburger Symphonikern aufgeführt wird.

 

 

THE LABYRINTHMAKER PROJECT

Das Pierrot Lunaire Ensemble Wien spielt

ECHOES OF LIGHT (E) für Flöte, Klarinette und Violoncello

www.pierrotlunaire.at

www.labyrinthmaker.org

22. November 2006 Rovigo - Italien | Palazzo Venezze

24. November 2006 Mailand - Italien | Spazio Sirin

 

 

KIRCHENKONZERT

25. November 2006, 19.00 Uhr, Jesus Christus Kirche, Meinerzhagen

Karin Zabel (Sopran), Andreas Koch (Gitarre) und Frank Zabel (Orgel)

Lieder und Instrumentalwerke, u. a. VEREINZELT, UND DOCH für Orgel

 

 

ENSEMBLE DIFFÉRANCE

26. November 2006, Kammermusiksaal Lüdenscheid

Das Ensemble Différance (Frank Zabel, Stefan Thomas, Kersten Hanke und Guido Pieper) spielt Werke für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger von Bartok, Bernstein, Lutoslawski/Ptaszynska, Xenakis, Thomas und Zabel (CONCERTINO)

 

 

LUTOSLAWSKI AWARD

Dezember 2006

Honourable mention für ENTRÜCKTE GESÄNGE II für 2 Klaviere im Vierteltonsystem

www.lutoslawski.org.pl

 

 

CD PRODUKTION BEETHOVEN

28. - 30 Dezember 2006, Partikasaal Düsseldorf

Das Duo Différance (Frank Zabel, Stefan Thomas) und Georg Friedrich Schenck spielen Klavierwerke von L. v. Beethoven für die Veröffentlichung des Beethoven-Gesamtwerks bei Brilliant Classics ein. Aufnahme: Kaling Khouw, in Kooperation mit der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf